Mitgliederversammlung mit Personaländerung

Die Pause war lang und an­strengend. Immer wieder versuchte der Männerchor Vreden 1911 e.V. wieder in Bewegung zu kommen. Hier ein Tref­fen, dort eine Probe, aus einem Sicher wurde ein Vielleicht und am Ende stand doch meist ein Nein. Doch damit hat es jetzt endgültig ein Ende. Keine digitalen Experi­mente, keine Placebos mehr: Jetzt wird wieder gesungen, richtig, aus vollem Herzen und mit ganzer Seele. Die Musik ist ein gutes Heilmittel – vor allem für die Seele!
Neben dem Gesang muss aber auch das Chorleben organisiert werden – und da startete der Män­nerchor im April mit seiner Gene­ralversammlung, um die Segel zu setzen. Der „Blick zurück“ auf das Jahr 2021, vorgetragen durch den 2. Vorsitzenden Heinz Hemsing, fiel naturgemäß etwas spärlich aus.
Aber beim Männerchor Vreden wurden die Weichen neu gestellt. Neuwahlen standen für viele wichtige Positionen im Chor an, damit das Chorleben im neuen Vereinsjahr auch so richtig in Schwung kommen kann. Nach­dem Hermann Barenborg den Ver­einsvorsitz 2021 niedergelegt hat­te, sollte ein neuer Mann das Ru­der übernehmen. Einstimmig und einvernehmlich wurde Franz-Bernd Becking zum neuen 1. Vor­sitzenden des Männerchores Vre­den 1911 e.V. gewählt. Unter dem Applaus der Sänger nahm der neue Chef die Wahl an und dankte für das ihm geschenkte Vertrauen.
Vorstand
Ihm zur Seite stehen erfahrene Kämpfer, die in ihren Ämtern be­stätigt wurden: Georg Wessels wurde als Schatzmeister wieder­gewählt, Hubert Wantia und Man­fred Olbring nahmen die Wahl zu Beisitzern an. Neumitglied Franz-Josef Ingenhorst übernahm das Amt eines Rechnungsprüfers. Stimmsprecher (Karl-Heinz Wien­ken, Norbert Schwering, Gerd Aagten und Norbert Tem­minghoff) und Notenwarte (Gerd Aagten, Bernd Gewers, Heinrich Hilbolt und Franz Reirink) werden auch in Zukunft ihre Tätigkeit wei­terführen. Den Festausschuss bil­den fortan Bernhard Brüggemann und Hans Ritter. Allein an dieser Aufzählung wird deutlich, wieviel Arbeit in der Organisation eines Chores steckt. Schön, dass sich immer wieder Vereinsmitglieder finden, die zu ehrenamtlichem En­gagement bereit sind und sich den Herausforderungen eines solchen Amtes stellen. Sie bilden die Mannschaft, die dafür sorgt, dass der Kurs auch eingehalten werden kann, den der Kapitän vorgibt. Und wenn der Kapitän mit seiner Mannschaft und den Offizieren an Bord gut auskommt, dann ist das ein Gewinn für den Chorleiter Kurt-Ludwig Forg und vor allem für das Publikum, das sich für das neue Jahr schon auf den ein oder anderen Auftritt freuen darf:
Schon am Donnerstag dieser Wo­che gibt der Chor ein „Fensterkon­zert“ vor dem Seniorenheim St. Georg, am 12. Mai singen die Männer für die Bewohner des Se­niorenheimes St. Ludger. Des Weiteren ist ein Gemeinschafts­konzert mit dem Madrigalchor Vreden in Vorbereitung und es wird eine Messe für die Verstorbe­nen des Männerchores gestaltet, an deren Beisetzung die Sänger­kollegen pandemiebedingt nicht teilnehmen konnten.
Was sonst noch passieren soll? Wir werden in Kürze darüber be­richten. Auf jeden Fall nimmt der Männerchor Vreden wieder Fahrt auf – frei nach Aristoteles: „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“


Ehrung für 70(40+30) Jahre Männerchor Vreden

07.07.2022

40 Jahre Singen im Chor und davon 30 Jahre Vorstandsar­beit im Männerchor Vreden 1911 e.V., so lautet die stolze Bi­lanz von Hermann Barenborg, der anlässlich einer kleinen...

weiterlesen »

Gedenkgottesdienst

15.06.2022

Die durch Corona bedingten Beschränkungen sind aufgehoben und es darf wieder gemeinsam gesungen werden. Das gilt sowohl für die Chorproben als auch für Konzerte. Viele fröhliche...

weiterlesen »

Fensterkonzerte - Musik die zum Fenster herein kommt.

18.05.2022

Kultur gegen Einsamkeit in Wohneinrichtungen“ ist mehr als ein Motto. Es ist ein Aufruf des Chorverbandes Nordrhein-Westfalen, dem auch der Männerchor Vreden gern ge­folgt ist. Wenn...

weiterlesen »

Mitgliederversammlung mit Personaländerung

04.05.2022

Die Pause war lang und an­strengend. Immer wieder versuchte der Männerchor Vreden 1911 e.V. wieder in Bewegung zu kommen. Hier ein Tref­fen, dort eine Probe, aus einem Sicher wurde ein...

weiterlesen »

Männerchor Vreden in den „Startlöchern“

03.04.2022

Dürfen wir singen? Wir dürfen singen, oder? Ab sofort gilt: Keine Fragezeichen mehr, kein ja aber, kein vielleicht. Wir dürfen singen! Allen Sängern war klar, dass die proben- und...

weiterlesen »

Der Männerchor Vreden sagt Veranstaltungen ab

04.12.2021

„Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen!“ Das ist eine Weisheit, die schon die Großeltern beherzigten. Heute selbst fast alle Großväter, fühlen sich die...

weiterlesen »

Der Männerchor zieht Bilanz

03.11.2021

Eine richtige Versammlung mit echten Mitgliedern, nicht digital, sondern wirklich analog, konnte der Vorsitzende des Männerchores Vreden, Hermann Barenborg, in diesem Jahr eröffnen. Nach den...

weiterlesen »

Aktuelles

23.03.2020

weiterlesen »

Probenraum

Adresse: Hotel Meyerink
Up de Bookholt 42-52
48691 Vreden
Anfahrtskarte einblenden
Anfahrtskarte
Proben: Montags 20:00 Uhr