„Tierisch gut“ ins neue Jahr

Der 4. Sonntag im Januar, das ist der Termin, den sich alle Musikfreunde und vor allem alle Freunde der Männerchormusik für die Zukunft merken sollten. Der 4. Sonntag im Januar, das ist im kommenden Jahr 2019 der 27. Januar. Das ist der neue Termin für das nächste, das 28. Neujahrskonzert des Männerchores Vreden, auf den man sich wegen des neuen Neujahrsmarktes mit der Stadtverwaltung in dem Stadtmarketing Vreden geeinigt hat. Veranstaltungsort ist wie immer der Konzert- und Theatersaal der Stadt Vreden im Gymnasium Georgianum. Dort wird es dann ab 11:00 Uhr „Tierisch gut“. Angekündigt ist Musik von Strauß bis Dschungelbuch.
Da der Strauß nicht gerade zu den Singvögeln zählt, ist da wohl eher etwas anderes zu vermuten. Der „Kaiserwalzer“ und die „Schöne blaue Donau“ weisen in die Richtung der Strauß-Familie, deren Musik komplex geschrieben, doch leicht wie auf Schmetterlingsflügeln daherkommt. Walzerklänge, gerade recht für einen beschwingten Jahresauftakt.
Richtig tierisch wird es dann aber auch noch: das wird gesummt, gegackert und gekräht, es erklingen Esels-Laute und Katzen-Klänge – doch davon soll jetzt noch nicht zu viel verraten werden. Nur, dass der Chorleiter Kurt-Ludwig Forg mit seinen tierisch guten Sängern nicht nur einmal in der Woche probt, sondern auch in diesem Jahr schon einen Probensonntag für die intensive Vorbereitung durchgeführt hat. Aus gut informierten Kreisen war zu hören, dass die für das Konzert ausgewählten Stücke im mancher Hinsicht für den Männerchor doch recht gewöhnungsbedürftig ausfallen. Der Rhythmus auf einem Hühnerhof stellt unerwartet höchste Ansprüche an Chormusiker, während die Erinnerungen einer Katze das musikalische Einfühlungsvermögen auf eine harte Probe stellen. Doch wie in jedem Jahr zeigen sich auch bei den diesjährigen Konzertproben die Sänger stets „Zur Freundschaft bereit“.
Im Anschluss an das Konzert wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt werden. Bei Schnittchen und Getränken, Kaffee und Kuchen, sowie anregenden Gesprächen und flotter Musik kann das Neue Jahr begrüßt werden.
Wer einen Platz für Tiere in seinem Herzen hat und ihnen auch musikalisch Raum geben möchte, für den liegen ab sofort die Eintrittskarten zum Preis von 15,00 Euro bereit. Wie immer sind folgende Vorverkaufsstellen im Einsatz: Sparkasse Westmünsterland, Volksbank Vreden, im Kult beim Stadtmarketing und Gescher am Markt. Ebenso halten alle Sänger natürlich Eintrittskarten bereit

Probenraum

Adresse: Hotel Meyerink
Up de Bookholt 42-52
48691 Vreden
Anfahrtskarte einblenden
Anfahrtskarte
Proben: Montags 20:00 Uhr